Château de L‘ Église

An der Nase duftet der Château de L'Eglise nach roten Früchten und kraftvoll. Am Gaumen präsentiert er sich rund und geschmeidig, aber auch würzige Noten von Pfeffer und Tabak sind vorhanden, die mit den seidigen Tanninen verschmelzen. Am Ende ist es ein weicher und runder Abgang mit Aromen von Schokolade und dunklen Beeren.
Anbaugebiet Frankreich, Bordeaux
Rebsorte Cuvée
Geschmacksrichtung
trocken
Passt gut zu
Serviertemperatur 16-18 °C
Alkohol 13,5 % vol.