Liebe Weinfreunde,

mit großem Vergnügen stelle ich euch die Weinserie von Marande aus Frankreich vor.

Das besondere an diesen Weinen ist, die enge Zusammenarbeit zwischen uns vom Weineinkauf und dem Produzenten. Diese Weine werden speziell nach unseren Wünschen im Weinkeller vom Kellermeister kreiert. Vom Etikett über die Form der Flaschen bis hin zu den Qualitäten, die exklusiv für uns produziert werden, wird alles gemeinsam besprochen.

Diese Weine könnten auch interessant für die Kenner unter euch sein.

Erst im Juni bei einer großen Chardonnay Verkostung durch die Fachzeitschrift Wein & Markt wurde der Marande Chardonnay als Bester Chardonnay in Europa gekürt.

Dieser Chardonnay hat einen charmanten Duft mit Anklängen von Blütenhonig und Mandeln. Im Mund ist er cremig und schmelzig, durch den dezenten Einsatz von Holz die perfekte Harmonie am Gaumen.

Ein toller Begleiter zu Fischgerichten, hellem Fleisch und mildem Käse.

Auch der Marande Rose, ein echt lecker Stöffchen, tolle Farbe und in einer sehr hübschen Flasche gefüllt darf er einfach auf keinem Tisch fehlen.

Duftig im Glas und fruchtige Aromen von Himbeeren am Gaumen passt er zu jeder Gelegenheit, bei sehr warmen Temperaturen darf auch mal ein Eiswürfel im Glas klimpern.

Der Rotwein Marande Merlot duftet im Glas herrlich nach Cassis und Heidelbeeren, am Gaumen ist eine schöne Würze spürbar. Die Rebsorte Merlot hat eine große Fangemeinde bei Weinfreunden die gerne säurearme Weine trinken. Diese Rebsorte empfehle ich auch gerne Kunden die gerade erst anfangen Wein zu trinken. Der Wein passt sehr gut zu Fleischgerichten, Aufläufen und Käse.

Der Rotwein Marande aus der Rebsorte Cabernet Sauvignon besitzt ein schönes Bukett aus reifen Früchten und feinen Gewürzen mit gut eingebundenen Tanninen. Dieser Wein passt sehr gut zu Steaks, Lamm und reifem Käse.

Zum Schluss noch mein Expertenrat, an alle die gerade erst anfangen die Welt der Weine zu entdecken. Es bedarf schon ein wenig Erfahrung um die Vorzüge der Rebsorte Cabernet Sauvignon zu würdigen, deshalb würde ich empfehlen diese Rebsorte als Einstieg in die Weinwelt auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Gerne stehen unsere Mitarbeiter euch beratend zur Seite.

Viel Gaumenfreude mit diesen Weinen